Aktuelles

Außerordentliche Generalversammlung 2016

Liebe Schützenbrüder, 

leider müssen wir euch mitteilen, dass wir die für Herbst 2016 angekündigte außerordentliche Generalversammlung auf das Frühjahr 2017 verschieben müssen. 
 
Erste Informationen zu den geplanten Baumaßnahmen wird es allerdings schon auf der regulären Jahreshauptversammlung am 14.01.2017 geben. Aufgrund der Komplexität und Umfang der Maßnahmen bitten wir euch bei der Verzögerung um Verständnis!
 
 
Mit sauerländischem Schützengruß,
euer Elsper Schützenvorstand

Die Elsper Majestäten im Jahr 2016

   

Maximilian Ellinger und 
Samantha Becker

Hans Boerger und
Anne Berens

Robin Gabriel und
Nadine Kloubert

Grußwort zum Schützenfest 2016

Liebe Elsper Schützen& Jungschützen, liebe Elsper, sehr verehrte Gäste aus nah und fern.

„Freundschaft, das ist wie Heimat“, mit diesem Zitat von Kurt Tucholsky heiße ich euch alle bei unserem Schützenfest in Elspe herzlich willkommen.

Als wir Anfang des Jahres im Vorstand entschieden haben, in diesem Jahr eine Festzeitschrift zu erstellen, war mir nicht klar, dass meine Kollegen von mir schon viel früher als sonst ein Grußwort erwarten. Schon vor der Schützenfestsaison ein Grußwort zu schreiben fiel mir echt schwer. So schob ich den Termin immer vor mir her und sitze nun, nach den ersten Festen bei unseren Nachbarvereinen, vor meinem Rechner und schreibe diese Zeilen. Was ist nun anders, was ist anders als noch vor einigen Wochen?

Durch den Alltag, den Beruf und den persönlichen Stress verliert man oft aus den Augen, was es heißt Freundschaften zu pflegen und Freundschaften zu knüpfen. „Freundschaft, das ist wie Heimat“ kann man auf unseren traditionellen Schützenfesten erleben. Man fühlt, was es heißt die heimatlichen Werte zu pflegen und mit seinen Freunden ein paar gesellige Stunden bei Musik und Tanz zu erleben. Somit lade ich euch alle ein, auch dies auf unserem Schützenfest zu erfahren. So kommt von nah und fern und erlebt in eurer Heimat die Freundschaft.

Unser Schützenfest beginnen wir wie gewohnt mit dem Ständchen am St. Franziskus Haus, danach werden wir das Schützenhochamt mit unserem Herrn Pastor Dieter Koke feiern. Das Jungschützenvogelschießen am Samstagabend wird wie gewohnt die spannenden 3 Tage richtig einläuten. An dieser Stelle möchte ich mich gern bei unserem scheidenden Jungschützenkönigspaar Daniel Richard und Mona Klein bedanken. Ihr habt im vergangenen Jahr gezeigt, dass ihr viel Spaß an diesem Amt hattet, DANKE! Mit unserem neuen Jungschützenkönig und allen Gästen, werden wir den Samstag mit dem Kommersabend beschließen. Das Platzkonzert des Musikcorps Elspe am Sonntagmorgen sollte wie gewohnt einige Besucher an die Gellestadt ziehen. Bei, so hoffe ich doch, herrlichem Elsper Schützenfestwetter, ist es immer wieder ein Vergnügen an diesem „Elsper Platz“ ein paar kühle Getränke zu traditioneller Musik zu genießen. Gerade wieder zu Hause angekommen müssen wir uns dann schon wieder in unsere weißen Hosen begeben um an dem großen Festzug teilnehmen zu können. Um den Festzug attraktiver zu gestalten und die Schützen zu animieren auch teilzunehmen, haben wir uns etwas Neues überlegt. Alle Schützen, welche an den Zügen teilnehmen, können in diesem Jahr an einer Verlosung teilnehmen. Als Preis winkt hier unter anderem ein Reisegutschein in Höhe von 500 €, näheres hierzu könnt ihr auf Seite 52 unserer Festschrift nachlesen. Also, hiermit der Aufruf an Alle: „Kommt zu den Festzügen“ und beweist was es heißt ein Schütze zu sein. Ich wünsche euch schon jetzt viel Glück bei der Verlosung.

Wir in Elspe kennen nur „einen Weg“, den Weg an unsere Vogelstange und somit ist es am Montag wieder an der Zeit einen neuen Schützenkönig zu ermitteln.  Auch hier der Dank an unser Königspaar Tim Hilbert und Elena Schulte. Es war ein fantastisches Jahr mit euch und ich habe durch einige Gespräche mit euch erfahren dürfen, dass es euch eine Ehre war dieses Amt in unserem schönen Ort ausfüllen zu dürfen. Allen Schützen, und ich hoffe auch hier auf steigende Anwärterzahlen, welche sich an die Vogelstange begeben, wünsche ich schon jetzt eine ruhige Hand und viel Erfolg. Fragt Tim, es wird sich lohnen!

Ein Dank auch an dieser Stelle an unser Kaiserpaar Hans Boerger und Anne Behrens. Ihr habt uns wieder im vergangenen Jahr zu vielen Festen unserer Nachbarvereine begleitet und das Amt des Kaisers würdig vertreten.

Allen Senioren und Kranken, welche die Festtage nicht mit uns verbringen können, wünschen wir auf diesem Wege alles Gute und rasche Genesung.

Mit sauerländischem Schützengruß,

Jens Schulte

1. Vorsitzender 

Kurzbericht Generalversammlung 2016

Am Samstag den 09.01.2016 fand die 67. ordentliche Generalversammlung in unserer Schützenhalle statt. Jens Schulte, 1. Vorsitzender, konnte am Abend 230 unseres 1025 Mitglieder starken Vereins begrüßen. Nach den ersten Tagesordnungspunkten dem Ergebnisprotokoll der letzten Generalversammlung, Abrechnung Schützenfest 2015, Jahres- und Kassenbericht 2015 und dem Haushaltsplan für 2016 folgte der Punkt Wahlen. Zur Wahl im Vorstand standen Ulrich Bischoping (stellv. Vorsitzender), Martin Assmann und Daniel Hüttmann (beide Besitzer), bei den Offizieren standen Georg Happe (Major), Benedikt Heinert, Dominik Steinhoff, Tobias Köhler und Tim Hilbert zur Wahl, alle wurden einstimmig wiedergewählt. Daniel Ruhrmann erweitert ab sofort das Offizierskorps. Jens Schulte wurde der ersten Ordensstufe für Verdienste ausgezeichnet.

Folgende Baumaßnahmen sind für das Jahr 2016 vorgesehen: Aufbereiten des Holzbodens im Mitteltrakt, wie bereits im Herbst 2015 die Tanzfläche soll nun auch der 2. Teil nach Karneval folgen. Die Kellnertheke soll nach Schützenfest renoviert werden. Planungen für den Bühnenumbau und die Heizungs- und Lüftungssanierung laufen.

Verschiedenes: Im Jahr 2019 wird Elspe Ausrichter des Stadtschützenfestes sein, für das ein "Festkomitee" gegründet wird. Zum ersten mal wurden in diesem Jahr unter allen anwesenden 3 Fässchen 5 l Krombacher Pils verlost.


Folgende Jubilare wurden geehrt:

65 Jahre: 
Lüttke, Johannes; Schneider, Alfred

60 Jahre: 
Isenberg, Leonhard; Ivo, Reinhard; Meser, Norbert; Thielmann, Heinz; Thielmann, Josef

50 Jahre: 
Bäcker, Clemens; Blume, Albert; Blume, Florenz; Boenigk, Werner; Friedrich, Günter; Gelberg, Albert; Isenberg, Günter; Isenberg, Gustav; Mester, Reinhold; Peine, Wolfgang; Roland, Hartmuth; Schulte, Paul; Schulte-Kallins, Karl-Heinz; Schulte-Wächters, Albert; Sonntag, Reinhold

40 Jahre: 
Albrecht, Walter; Assmann, Richard; Beele, Herbert; Bierhoff, Hans-Wilhelm; Bischoping, Joachim; Bröcher, Hans-Georg; Hochstein, Gerd; Irmler, Josef; Klein, Wolfgang; Kremer, Martin; Schnibbe, Georg; Schulte-Kallins, Gerhard; Schulte-Ruitz, Johannes; Steinhoff, Alfred

25 Jahre: 
Berens, Edgar; Berghoff, Norbert; Bierbach, Siegfried; Blume, Jörg; Bölker, Torsten; Hauck, Karsten; Ivo, Tobias; Klein, Moritz; Kremer, Michael; Limper, Detlef; Löbbert, Rolf-Peter; Mester, Alexander; Ross, Theodor; Schröder, Stephan; Schulte, Achim; Schulte, Mike; Schulte, Torben; Simon, Martin; Starke, Christian; Striemer, Sebastian; Stuff, Georg; Wittwer, Lothar; Wolgast, Eberhard; Wurm, Thorsten